Mein Name ist Iris Wohlfahrt, seit 2003 bin ich aktive Jägerin und Jagdgebrauchshunde-Züchterin.

Ich bin Verbandsrichter des JGHV.

Parson Russell Terrier züchte ich unter dem Name

"von der Silberbreite" im JGHV/FCI.

In dieser Zeit habe ich nicht nur meine eigenen Hunde, sondern auch Jagdhunde anderer Rassen wie Weimaraner, DD, Magyar Vizsla, DK, Tiroler Bracke usw. mit großem Erfolg für die JP, BP, ZP, GP sowie VJP, HZP, VGP, VSwP ausgebildet und vorgestellt.

 

 Doch langjährige Erfahrung ist nur gut, wenn man sich auch intensiv weiterbildet. Ich besuche unterschiedliche Seminare und Fachvorträge und halte mich immer auf dem aktuellsten Stand. So werden Sie bei mir Altbewährtes ebenso finden, wie Neuerprobtes.

 

Professionell heißt für mich, Fachwissen verständlich und mit viel Herzblut den Hundeführer/in zu vermitteln, sodass diese damit im Alltag selbständig einen Trainingsplan erstellen und ihre Hunde ausbilden können.

 

Da ich nicht nur leidenschaftliche Hundeführerin, sondern auch aktive Jägerin bin, behalte ich auch immer die Jagdpraxis im Blick. Es nützen uns keine vierbeinigen Jagdhelfer, wenn sie nur im Prüfungsgeschehen glänzen.

Für mich ist es wichtig, dass die Hunde auch in der Praxis zuverlässig sind und mit Freude arbeiten.

Ich schätze mich glücklich, meine Berufung gefunden zu haben und freue mich mit Ihnen und Ihren Hund zu arbeiten.

 

Qualifikationen

- Verbandsrichter des JGHV

- Prüferin für den Sachkundenachweis gem. NHundegesetz

- Erlaubnis nach § 11 (1).f TierSchG zur gewerbsmäßigen Ausbildung von Hunden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten.